Verkaufen Sie Ihre Immobilie

Der Verkauf der eigenen Immobilie erfordert sehr viel Zeit, Geduld und vor allem Erfahrung auf dem Immobilienmarkt. Bei einem Immobilienverkauf muss jeder Schritt gründlich überlegt und geplant werden. Denn das Ziel ist stets Ihre Immobilie zeitnah und zum besten Preis zu verkaufen.

Auf den folgenden Seiten bekommen Sie einen Überblick über die Aufgaben und Herausforderungen bei dem Verkauf Ihrer Immobilie. Verlassen Sie sich auf uns.

verkaufen

Vermieten Sie Ihre Immobilie

Die Immobilienvermietung ist für jeden, der sich nicht täglich damit beschäftigt, eine große Herausforderung. Die Festlegung der marktgerechten Miete oder eine professionelle Präsentation sind nur zwei entscheidende Faktoren.

Wenn auch Sie auf der Suche nach passenden Mietern sind, sprechen Sie uns an. Wir zeigen Ihnen worauf Sie als Vermieter achten müssen! Denn auch die Vermietung Ihrer Immobilie verlangt viel Zeit und Einsatz.

vermieten

Aktuelles

Guter Rat: Photovoltaik: Versicherungen oft unzureichend


Die aktuelle Untersuchung von Photovoltaikversicherungen durch Stiftung Warentest hat gezeigt, dass lediglich 9 von 42 Tarifen empfehlenswert für Eigentümer sind. Oft sei der Schutz löchrig und birgt für Verbraucher versteckte Risiken.

Grundsätzlich gilt: Die eigene Photovoltaikanlage gegen Feuer, Sturm, Überspannung oder auch Beschädigung durch Marderbiss zu versichern, macht durchaus Sinn. Während Zusatzbausteine zur Gebäudeversicherung zwischen 28 [...]

weiterlesen

Marktdaten: Frühjahrsgutachten 2017: Immobilienpreise in Metropolen sinken


Im aktuellen Frühjahrsgutachten 2017 der Immobilienweisen, das vom Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) herausgegeben wird, ist der Mietpreis-Boom in den großen deutschen Städten bald zu Ende. Der Fokus rückt demnach raus aus der Großstadt und rein in die B-Städte.

Dem Gutachten zufolge stiegen die Mietpreise in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart bereits 2016 nicht [...]

weiterlesen

Baubranche: Tipp für Eigentümer: Kamine Ersetzen oder sanieren?


Laut Bundesimmissionsschutzverordnung müssen bis Ende 2017 Kaminöfen, Heizkamine und Kachelofeneinsätze stillgelegt, ausgetauscht oder nachgerüstet werden, die bestimmte Grenzwerte nicht mehr erfüllen. Dies betrifft Kamine mit Typenschildern vom 1. Januar 1975 bis 31. Dezember 1984.

Vor diesem Hintergrund empfiehlt der Verband Privater Bauherren e.V. (VPB), rechtzeitig einen Wartungstermin zu vereinbaren, da Firmen bereits jetzt schon Terminengpässe haben. [...]

weiterlesen